Bildung

Ausbildung/ Weiterbildung

Die Jiu-Jitsu Union Niedersachsen e.V. hat ihre Schwerpunkte im Bereich der qualifizierten Aus- und Fortbildung. Wir bilden Trainerassistenten aus, fördern und fordern unsere Dan-Träger und haben ein vom Landessportbund Niedersachsen e.V. annerkanntes Ausbildungskozept für Übungsleiter-C Profil „Jiu-Jitsu“. Ständige Fortbildung in allen Bereichen ist garantiert.

Übungsleiter-C Ausbildung mit Profil „Jiu-Jitsu“

Direkter Link zur Datenbank des LandesSportBundes für den Grund- und Aufbaukurs.

IMG_0003Grundkurs LSB – Grundvorraussetzungen:

– Mindestalter 16 Jahre
– Erste-Hilfe-Ausbildung (16 LE)
– mindestens 2. Kyu
– Der Grundkurs des LSB beinhaltet 40 LE

Aufbaukurs LSB – Grundvorraussetzungen:

– Mindestalter 16 Jahre
– Erste-Hilfe-Ausbildung (16 LE)
– mindestens 2. Kyu
– Der Aufbaukurs des LSB beinhaltet 40 LE

Spezialblock Grundvorraussetzungen:

– Mindestalter 16 Jahre
– Erste-Hilfe-Ausbildung (16 LE)
– mindestens 2. Kyu
– Der Spezialblock des Landesverbandes beinhaltet 40 LE

Es sind ingesamt 120 LE (Lerneinheiten) zu absolvieren. 1 LE sind 45 Minuten. Nach Absolvierung des Grundkurses ist die gesamte Ausbildung in maximal 2 Jahren abzuschliessen. Die Ausbildung findet in unserem Aus- und Fortbildungszentrum in Twistringen statt.

Fortbildung

Der Übungsleiterschein mit dem Profil „Jiu-Jitsu“ hat eine Gültigkeit für 4 Jahre. In dieser Zeit müssen mindestens 15 LE absolviert werden, um diesen Schein für jeweils weitere 4 Jahre zu verlängern. Die Jiu-Jitsu Union Niedersachsen e.V. bietet jährlich qualifizierte Weiterbildungen im Rahmen des Lehrgangplanes.